Die Vereinssportseiten für Hagen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boule
Fußball
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Federfußball: (FFC Hagen)
Ruhrolympiade mit buntem Spektakel eröffnet

Mit einer gut vierstündigen Eröffnungsfeier auf dem Hagener Friedrich-Ebert-Platz wurde die 44. Ruhrolympiade in Hagen und dem Ennepe-Ruhr-Kreis am Mittwochabend offiziell eröffnet. Der bunte Programmreigen spannte sich von rockigen Klängen mit der Band „Sky Dogs“, die immer wieder mit ihrer Vielseitigkeit überraschten, über die obligatorischen Grußworte bis hin zu Sportvorführungen wie Taekwondo (TSV Hagen 1860), Trampolinspingen (TV Elsey) und Einradfahren (TSV Hagen 1860). Und dies vor einem großen Publikum. Denn vor der Bühne tummelten stets zwischen 200 und 500 Gäste. Höhepunkt war der feierliche Einmarsch der 17 beteiligten Städte und Kreise sowie der Gäste aus Hagens russischer Partnerstadt Smolensk, die an den Leichtathletikwettbewerben teilnahmen. Während das Interesse seitens der Hagener Bevölkerung riesig war, fanden nur gut drei Sportlerinnen und Sportler den Weg zur Eröffnungsfeier. Wohl auch, weil am Donnerstag der wichtigste Wettkampftag der Ruhrolympiade auf dem Programm steht. Hagens Oberbürgermeister Peter Demnitz verwies auf die Tatsache, dass die Ruhrolympiade mit ihren gut 9.000 Starterinnen und Startern den Olympischen Spielen von Peking im Jahre 2008, an denen rund 10 000 Sportler teilnehmen werden, kaum nachsteht. Allein im Reich der Mitte dauern die Wettkämpfe fast drei Wochen, während in Hagen und im Ennepe-Ruhr-Kreis nur sechs Wettkampftage eingeplant sind. Das erfordere eine organisatorische und logistische Meisterleistung, so Hagens erster Bürger weiter: „Deshalb bin ich froh, dass Europas größter Nachwuchssportwettkampf auf zwei Schultern ruht", dankte Demnitz der Hagener Sportjugend und der Sportjugend des Ennepe-Ruhr-Kreises für die perfekte Zusammenarbeit bei der Ausrichtung. Ein Dank gab es auch für die vielen ehrenamtlichen Helfer sowie für die Partner und Sponsoren – allen voran die Sparkasse Hagen, die Hagenbad AG, Mark E und die Hagener Straßenbahn AG – ohne deren Unterstützung eine solche Mammutveranstaltung mit mehr als 30 Sportarten schlichtweg nicht durchführbar wäre.

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 27652 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 08.06.2007, 11:06 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5501 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 28.06. (FFC Hagen)
Titelrennen so gut wie entschieden: FFC Hagen ist deutsche Meisterschaft kaum noch zu nehmen
- 11.04. (FFC Hagen)
Sportjugend auf großer Fahrt
- 04.04. (FFC Hagen)
Rangliste fest in FFC-Hand David Zentarra weiter unbesiegt
- 31.03. (FFC Hagen)
Teilnehmerfeld für Jubiläumsturnier wächst
- 29.03. (FFC Hagen)
Paul Kannengiesser vollendet das 70. Lebensjahr
- 22.03. (FFC Hagen)
Gifhorn für Hagener Federfußballer Reise wert FFC Hagen dominiert Einzel- und Doppelrangliste
- 18.03. (FFC Hagen)
Sarah Walter dominiert Damenrangliste
- 18.08. (FFC Hagen)
Platz 6 bei den Hungarian Open
  Gewinnspiel
Welcher deutsche Fußballclub trägt den Spitznamen "Die roten Teufel"


1. FC Kaiserslautern
Hansa Rostock
Bayern München
Werder Bremen
  Das Aktuelle Zitat
Karl-Heinz Körbel
Die Eintracht ist vom Pech begünstigt.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018