Die Vereinssportseiten für Hagen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boule
Fußball
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Federfußball: (Deutscher Federfußballbund e.V.)
 
FFC-Federfußballer geben den Ton an

Auch beim dritten DFFB-Einzelranglistenturnier des Jahres in Duisburg gab es das gleiche Bild. Im Endspiel standen sich Rekordnationalspieler Sven Walter und sein Mannschaftskollege Michael Kowallik gegenüber. In den bisherigen beiden Vergleichen hatten beide je einmal die Nase vorn. Diesmal besaß der amtierende deutsche Einzelmeister Michael Kowallik das bessere Ende für sich und verließ als 18:21, 21:16, 21:17 Sieger das Parkett. Bronze sicherte sich Rudolf Tomkewicz vom OSC Rheinhausen durch ein 23:21, 14:21, 21.14 über Tobias Haumann vom Cronenberger BC. Starker Fünfter wurde ein starker Peter Müller vom VfL Eintracht Hagen vor Alexander Prochaska vom FFC Hagen. Derweil musste sich Marius Stupp, deutscher Einzelmeister 2001 vom FFC Hagen, mit Rang 7 bescheiden, gefolgt von Eren A-Oglou vom CP Gifhorn. Wichtige Ranglistenpunkte mit Blick auf die Qualifikation für die deutsche Meisterschaft im November in Dortmund sammelten daneben Thomas Müntefering vom FFC Hagen (Platz 9) und Sascha Wohlgebohren vom VfL Eintracht Hagen (14.) Auch beim Doppelranglistenturnier stellte der FFC Hagen einmal mehr die stärksten Teilnehmer. Im hart umkämpften Endspiel zwangen Rekordnationalspieler Sven Walter und Christoph Müntefering ihre Vereinskameraden Michael Kowallik und Thomas Müntefering mit 21:18, 22:20 in die Knie. Bronze sicherten sich Ingo Steinert und Tobias Haumann vom Cronenberger BC durch einen 23:21, 23.21 Erfolg im kleinen Finale über Rolf Kathmann und Markus Lenk vom OSC Rheinhausen. Auf Platz 5 folgten Peter Müller und Sascha Wohlgebohren vom VfL Eintracht Hagen, die im Viertelfinale beim 20:22, 21:9, 17:21 unglücklich an den späteren Siegern Walter/Müntefering gescheitert waren. Wichtige Ranglistenpunkte mit Blick auf die deutsche Meisterschaft sicherten sich Sarah Walter und Diana Ruttar vom FFC Hagen mit Rang 11 vor David Zentarra (FFC) und Stefan Müller (VfL Eintracht) als Zwölfte. Zufriedene Gesichter gab es daneben bei Marvin Litwak und Thomas Kuroczkin vom FFC Hagen, die mit Rang 14 ihre bislang beste Platzierung erkämpften.

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 10665 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 21.06.2005, 10:48 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5502 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 22.11. (Deutscher Federfußballbund e.V.)
Nichts verlernt: Michael Kowallik und Sven Walter sind Meister im Doppel
- 22.05. (Deutscher Federfußballbund e.V.)
Stefan Blank kehrt zurück - nach ganz oben
- 29.03. (Deutscher Federfußballbund e.V.)
Paul Kannengiesser wird 65
- 09.02. (Deutscher Federfußballbund e.V.)
FFC Hagen wieder Topfavorit
- 22.12. (Deutscher Federfußballbund e.V.)
Federfußball-Weltmeisterschaft in China: Zwei vierte Plätze für deutsche Auswahl
- 21.12. (Deutscher Federfußballbund e.V.)
Federfußball-Weltmeisterschaft in China: Zwei vierte Plätze für deutsche Auswahl
- 07.12. (Deutscher Federfußballbund e.V.)
Deutsche WM-Teilnehmer hoffen auf Überraschung
- 07.12. (Deutscher Federfußballbund e.V.)
Kowallik und Walter erneut deutscher Doppelmeister
  Gewinnspiel
Bei welchen Eltern eines deutschen Fußballstars musste man in einem Interview im DSF (Deutsches Sportfernsehen), die Antworten in einer Textzeile mitlaufen lassen, weil man sie sonst nicht verstanden hätte?

Mario Basler
Lothar Matthäus
Giovanne Elber
Jürgen Klinsmann
  Das Aktuelle Zitat
Mehmet Scholl
Die schönsten Tore sind diejenigen, bei denen der Ball schön flach oben rein geht.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018